Wo wollen wir hin?

Wo wollen wir hin?

Ein besonderes Jahr neigt sich dem Ende zu – ein Jahr der Veränderung, des Loslassens, der Konsolidierung und der Wertschätzung für die sonst völligen normalen Dinge im Leben wie Gesundheit, Familie, Freunde und Natur.

Die Tage werden kürzer und schon bald steht Weihnachten und ein neues Jahr vor der Tür. Mit grosser Spannung erwarten wir alle Veränderungen und befreiende Bewegungen im 2021. Ich erhielt kürzlich von einem lieben Bekannten ein Musikstück zugestellt, welches ich absolut passend finde für die aktuelle Zeit: «Wo wei mer hi?»

Zusammen schaffen wir Wunder – träumen wir uns doch dorthin.

Ich bin sehr dankbar, dass ich mit meiner Beratungstätigkeit immer wieder an visionäre Unternehmen und Menschen geführt werde. Meine Erlebnisse in diesem Jahr bestätigen mir, dass die neuen Zeiten von «Kopf und Herz als Einheit zusammen» sich definitiv immer mehr in der Realität zeigen. Jahrelang habe ich davon geträumt, dass ich alles was ich bin in einer Einheit zusammen ausleben kann und dass es in meiner Arbeit keine Trennung mehr gibt zwischen meinen persönlichem Sein und Wahrnehmen und meinem betriebswirtschaftlichen, unternehmerischen Denken und Handeln. Ich kann Dir also bestätigen: «Träume werden wahr – Wirtschaft und Mensch können respektvoll mit Herz und Verstand gemeinsam erfolgreich sein!»

Ein Beispiel möchte ich Dir gerne vorstellen. Seit diesem Frühjahr darf ich in einem einzigartigen Projekt mitwirken und all meine Fähigkeiten und Erfahrungen als Beraterin einbringen, sei dies unternehmerisch, menschlich oder spirituell – wahrhaftig ganzheitlich.

Ein Pionierangebot für junge Menschen mit Demenz

Ab Herbst 2021 werden im ehemaligen Kloster Rickenbach LU Menschen mit Demenz ein Zuhause finden, in welchem die grösstmögliche Selbstbestimmung gefördert wird. Die Angebote richten sich an Menschen in den verschiedenen Stadien der Demenz und in allen Altersgruppen. Für junge Menschen mit Demenz entstehen Wohngruppenplätze und Arbeitsangebote. Alle Bewohner werden in die täglich anfallenden Arbeiten im Haus, im Garten, mit den Tieren und in der Werkstatt integriert und leisten einen wichtigen, wertvollen Anteil für das Zusammenleben. Dabei werden ihre Fähigkeiten und Talente gefördert. Sie erhalten Wertschätzung und erfahren durch viele positive Erlebnisse eine Steigerung des Selbstwertgefühls.

Jungbetroffene stehen zum Zeitpunkt der Diagnosestellung mitten im Arbeits- und Gesellschaftsleben. Die Erwerbsfähigkeit wird wegen der Krankheit oft abprupt beendet. Schweizweit fehlen heute für diese Altersgruppe ausgerichtete Wohn-, Betreuungs-, Pflege- und Arbeitsangebote. Hof Rickenbach reagiert auf diese Bedarfslücke.

Wertschätzung im Pflegebereich ist eine Bereicherung für alle Beteiligten

Dieses Pionierangebot bedeutet gleichzeitig auch eine grosse Entlastung für die Angehörigen, weil ein Eintritt in eine Demenzabteilung in einem Altersheim noch viel zu früh ist, aber ein regelmässiges Alltagsleben auch nicht mehr möglich ist. Eine solche Philosophie umzusetzen benötigt mehr Personalressourcen, was nicht über die Krankenversicherungen abgedeckt wird. Der Verein Hof Obergrüt, später Hof Rickenbach, sieht dies als Benachteiligung von Menschen mit Demenz und deren Angehörigen. Deshalb setzt sich der Betrieb dafür ein, dass diese Mehrkosten durch Spenden gedeckt werden und nicht zu Lasten der Angehörigen geht.

Mehr Informationen zu diesem Projekt und auch die Möglichkeit diese Philosophie «vo Härz zo Härz» – Zeit haben für Wertschätzung und Förderung des Menschen – mit einer Spende zu unterstützen, findest Du unter www.projekt-hofrickenbach.ch

Ein neues Jahr bringt neue Chancen

Ich wünsche Dir und Deinen Liebsten eine schöne Zeit voller Wunder und ich freue mich mit Dir, wenn Deine Träume im neuen Jahr wahr werden. Und sollte im neuen Jahr Dein Unternehmen wachsen oder sich einer Konsolidierung unterziehen müssen und eine Deiner Sorge ist, dass die Philosophie und die Unternehmens-Kultur darunter leiden sollte, dann kontaktiere mich. Ich unterstütze Dich gerne in dieser Phase der Veränderung.

Veränderungen sind Chancen – Mit Empowerment Center gemeinsam zum Erfolg!